Im Land der Azteken mit der Snapback von Sense42

Im 13. Jahrhundert wanderten die Azteken bis nach Mexico!

Der Start ihrer Wanderung ist bis heute nicht bekannt.  Einer Saga nach war ihr Herkunftsland Atzlan, andere Sagen sprechen wiederum von der Gegend im Chicomoztoc .

Mehrere Stämme lebten dort angeblich in Höhlen. Aber auch von Calhuacan ist die Rede woher die Azteken stammen könnten das sich etwa 300km von dem heutigen Mexico befanden haben soll.

Jedoch gibt es Hinweise auf die Sprache und der Rasse. Die Sprache der Azteken ähnelt sehr einer Sprache aus dem amerikanischen. Danach wird gemutmaßt das die Azteken mit den Indianern von Nordamerika verwandt sind. Ebenfalls weist die Rassenbildung auf die Ureinwohner Nordamerikas hin. Dafür sprechen mehrere Übereinstimmungen zu Indianerstämmen aus den Norden Amerikas. Übereinstimmungen gab es beim Körperbau, der Hautfarbe und des Schädelknochens mit seiner flacher Stirn und große untere Gesichtshälfte.

In deren Religion gab es 13 Götter und unzählige untergeordnete Götter die in Gruppen eingeteilt waren. Unterschieden worden die Götter nach Himmel, Unterwelt und Fruchtbarkeit.

Bei den Göttern der Fruchtbarkeit war wohl TLALOC, der Regengott der wichtigste. Bei den Göttern des Himmels war der Kriegsgott der wichtigste für die Azteken. In jeder Stadt gab es prachtvolle Tempel zu Ehren des Kriegsgottes Huitzilopchtli.

Zur Huldigung dieser Götter gab es ständig Feste mit Fastenzeiten und Opfergaben. Auch Tanz und Gesang waren an der Tagesordnung. Auch Menschenopfer wurden durgeführt. Hierbei handelte es sich um Gefangene oder Sklaven, die als Gott verkleidet und als Gott verehrt worden bevor Sie geopfert worden. Es gab viele verschiedene Arten von Opferungen, jedoch war das herausreißen der Herzen aus der Brust die häufigste Methode gewesen.

Bei den Azteken gab es auch eine sogenannte Klassengesellschaft zuunterst gab es die Sklaven und Gefangenen. Danach kamen mit der Mehrheit die Arbeiter. Zuletzt belegte der Adel die Spitze der Rangordnung. Für die Azteken mit ihrer übermäßigen Heeresmacht und Ihren unzähligen Kriegen, kam es Mitte des 16. Jahrhundert zum Zusammenbruch.

Wahlfeld – Cutting Edge Trends bietet in Anlehnung an die Azteken mit ihren prächtigen Farben und individuellen markanten Zacken und Muster, verschiedene Sense 42  Snapbacks mit farbigen Schirm im Azteken Design an.

                                   

Diese Snapbacks aus robustem schwarzem Stoff besticht besonders durch seine bunten  gestreiften flachen Schirm und wird dadurch zum Blickfang. Die Azteken Snapback Kappe wurde mit 6 schwarzen besticken Luftlöchern versehen und besitzt an der Oberseite einen Roten Sticker. Ebenfalls ist ein Schweißband eingearbeitet. Die Azteken Cap von Wahlfeld – Cutting Edge Trends besteht aus 100% Polyester. Die Anordnung der Muster auf dem Schirm ist bei jeder Sense42 Mütze unterschiedlich genäht; somit gleicht kein Schirm den anderen.

Diese und weitere Snapback Caps sind im Online Shop von Wahlfeld – Cutting Edge Trends unter der Kategorie Caps erhältlich.

 

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem ** markierten Felder sind Pflichtfelder.